» » X1 – 0.1 Einführung

X1 – 0.1 Einführung

eingetragen in: X1 | 0

 

Los geht´s...

Du hast dich entschieden mit unserem Roboter X1 Programmieren zu lernen. Der schwierigste Schritt ist jetzt schon getan!

Wenn du deinen X1 noch nicht zusammengebaut hast, kommst du hier zur Anleitung.

Du möchtest also Programmieren lernen, aber weißt nicht wo du anfangen sollst? Kein Problem! Wir möchten dich hier in kurzen Schritten durch unsere Lektionen führen. Jede Lektion führt dich durch ein zentrales Thema. Am Ende jeder Lektion findest du weitere Übungen zum festigen deines Wissens.

Unser Kurs ist einfach konzipiert, in der linken Spalte findest du unsere Erklärung zum rechts stehenden Code. Der Lernkurs ist in einen Einführungstext und Schritte unterteilt. Im Einführungstext findest du Grundlegende Informationen. Darunter findest du in der linken Spalte ein Video der Funktionen des jeweiligen Projektes und in der rechten Spalte den dazugehörigen Code. In manchen Fällen ist der ganze Code allerdings zu viel, dann wird nur der Abschnitt mit dem aktuell gearbeitet wird zu sehen sein. Sollte das der Fall sein, findest du den gesamten Code als Link zum download in der Beschreibung.

Diese und die nächste Lektion werden dich erstmal in das thema einführen, sodass du danach mit dem programmieren richtig los legen kannst.

Video-Beispiel:

 

 
 
 

Step 1

Um zu starten baraucht du deinen X1 mit dem Arduino Board und das beiliegende USB Kabel, um deinen geschriebenen Code auf den Arduino zu schicken.

 
 
 

Step 2

Du brauchst die Arduino Programmierumgebung (IDE) um den Code schreiben zu können. Wir empfehlen Arduino immer von der offiziellen Seite Herunterzuladen um sicher zu gehen die neuste Version zu erhalten.

Download Link: Arduino IDE Download

 
 
 

Step 3

Wir empfehlen dir deinen Browser und die Programmierumgebung nebeneinander auf deinem Bildschirm zu haben. So hast du immer alles im Blick.

 
 
 

Fazit

Jetzt brauchst du noch ein klein wenig Motivation und vor allem viel Spaß. Du wirst sehen wie dein Roboter nach und nach immer mehr kann, genau wie du.
 
 
 

Bitte hinterlasse eine Antwort